Testa Sättel...

Themen zur Ausrüstung von Pferd und Reiter

Moderator: ninischi

Benutzeravatar
Leopold
User
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 01. Mai 2013 15:18
Wohnort: Berlin

Zufrieden mit meinem ganz neuen Testa-Sattel

Beitrag von Leopold »

Hallo,
kurzer Bericht nach der langen Zeit. Hab jetzt meinen FUN bei Testa in Zahlung gegeben, weil mein Pferd sich so muskulär verbessert hat, dass die Kissenform nicht mehr weiter zu verstellen war. Das neue Modell der Serie IV hat jetzt noch mehr Verstellmöglichkeiten und den kann ich dann wohl ewig reiten. Bestellt im Februar, aber wegen Corona-Sperren in Argentinien - da kommen die Testa Sättel ja her- erst vorige Woche ausgeliefert. Und wieder echt glücklich damit. Kann nichts anders dazu sagen, auch wenn das einige hier und anderswo nicht teilen mögen.
Gruß Leopold

gimlinchen
User
Beiträge: 6652
Registriert: Mi, 24. Sep 2008 12:04
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Re: Testa Sättel...

Beitrag von gimlinchen »

ich fand den testa-sattel auch gut. etwas weniger schön ist, dass ich meinen sattel dort mit vertrag hinsandte, damit die ihn verkaufen,. seither erreiche ich keinen mehr, paar jahre her. dennoch finde ich die sättel an sich gut

Benutzeravatar
Finchen
User
Beiträge: 8317
Registriert: Di, 19. Apr 2011 22:30
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

Re: Testa Sättel...

Beitrag von Finchen »

gimlinchen hat geschrieben:
Sa, 27. Jun 2020 06:31
ich fand den testa-sattel auch gut. etwas weniger schön ist, dass ich meinen sattel dort mit vertrag hinsandte, damit die ihn verkaufen,. seither erreiche ich keinen mehr, paar jahre her. dennoch finde ich die sättel an sich gut
:shock: Ernsthaft, du erreichst niemanden mehr, dh die haben - vermutlich - deinen Sattel, aber du hast dafür kein Geld und keine Auftragsbestätigung gesehen? Das wäre ja der Hammer. Sattel-Versand ist ja mit größter Wahrscheinlichkeit versichert sprich mit Zustellnachweis erfolgt!?
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye

gimlinchen
User
Beiträge: 6652
Registriert: Mi, 24. Sep 2008 12:04
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Re: Testa Sättel...

Beitrag von gimlinchen »

ja, ich habe beleg., aber am ende machste da nicht viel dagegen - riesenaufwand mit wenig ergebnis. ich habe x mal geschrieben und telefonieren (versucht). komishcer laden leider, das sattelkonzept finde ich nämlich gut.

Benutzeravatar
Finchen
User
Beiträge: 8317
Registriert: Di, 19. Apr 2011 22:30
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

Re: Testa Sättel...

Beitrag von Finchen »

gimlinchen hat geschrieben:
Do, 02. Jul 2020 06:06
ja, ich habe beleg., aber am ende machste da nicht viel dagegen - riesenaufwand mit wenig ergebnis. ich habe x mal geschrieben und telefonieren (versucht). komishcer laden leider, das sattelkonzept finde ich nämlich gut.
Das ist ja ein Hammer.

Vielleicht können wir eine Ergebnisprovision vereinbaren und ich investiere Zeit. Gut zum Abreagieren vielleicht. Umgekehrt hätte ich einen ähnlichen "Auftrag" in einer Bankangelegenheit zu vergeben. 8) :lol:
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye

Antworten