LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Cavallo
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Farfalla
User

Alter: 25

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.09.2007
Beiträge: 157
Wohnort: Viva Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 11:47    Titel: Cavallo Antworten mit Zitat

Hallo,

habe noch kein Thema zu der Zeitschrift gefunden.

Seit wann kostet die Cavallo denn 3, 90€ und wieso zum Teufel ist sie nur noch halb so dick? Shocked Die habe ich mir immer gerne gekauft, aber SO nicht... ich zahle doch nicht für die paar Seiten 4€... Shocked

_________________
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße. Man kann gut auf ihr gehen, aber es wachsen keine Blumen mehr auf ihr."
- Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-Tanja-
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 3995
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab sie abonniert. Wäre mir aber jetzt nicht aufgefallen, daß sie nur noch halb so dick ist. Andererseits: die halb- oder ganzseitigen Anzeigen haben seit einiger Zeit immens zugenommen.

Ich spiele auch schon seit längerem mit dem Gedanken, das Abo zu kündigen, weil immer mehr augenscheinlich wird, daß denen die Themen ausgehen. Außerdem mißfällt mir, daß heute Person XY hochgelobt, in 1-2 Jahren dann aber richtig verrissen wird. Das berühmte Fähnchen im Wind...

Bin mal gespannt auf den Bericht in der aktuellen Ausgabe mit Heuschmann/Putz.

_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Farfalla
User

Alter: 25

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.09.2007
Beiträge: 157
Wohnort: Viva Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, die Cavallo, die ich mir vor ein paar Tagen am Zeitungsstand angeschaut habe, war deutlich dünner als beispielsweise die aus 2006. Deutlich. Und das sind mir die 4€ nicht wert...
_________________
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße. Man kann gut auf ihr gehen, aber es wachsen keine Blumen mehr auf ihr."
- Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nora
Gast








BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin nicht Abonnentin, kaufe mir die Cavallo aber gelegentlich, wenn für mich interessante Artikel drin sind. Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass die Bebilderung sehr nachgelassen hat. Immer häufiger sieht man Pferde, die hinter der Senkrechten gehen oder Reiter, die unmöglich sitzen, und zwar nicht nur, wenn es darum geht, Fehler zu veranschaulichen, also in diesen Vorher-Nachher-Artikeln. Empfindet Ihr das ähnlich, oder bin ich da zu empfindlich?

Allgemein finde ich die derzeitige Entwicklung auf dem Pferdezeitschriften-Markt nicht so prickelnd....

LG, Iris
Nach oben
Carmen
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.10.2007
Beiträge: 877
Wohnort: OHV

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Cavallo früher eigentlich ganz gern gekauft und gelesen. Aber mittlerweile habe ich den Eindruck, sie schreiben ganz tolle Überschriften, wo man gespannt zugreift und sich beim Lesen eine Erleuchtung erhofft, und dann... Ja dann folgt eigentlich nur so ein bisschen drumherum Geschwafel ohne konkrete Tips oder konkrete Beantwortung der in der Überschrift aufgeworfenen Frage.

Das Dehnungshaltung wichtig ist, muss man ja nicht unbedingt unter jeglicher Schlagzeile bringen. Entweder man kapiert's beim ersten oder zweiten Mal oder eben nicht.

Außerdem finde ich die Reitfotos darin zum Teil wirklich schauerlich. Das schlimme ist, dass sie aber noch als gut hingestellt werden. Da scheint keiner auf die runterdrückenden, ziehenden od. sonstige Nettigkeiten veranstaltenden Hände der Reiter zu achten. Hauptsache, gerade hingesetzt. Nun ja...

Ab und an kaufe ich sie doch noch, aber seit kurzem kostet sie 3,90€. Ich dachte erst, ich gucke nicht richtig. Jetzt versuche ich, standhaft zu bleiben.

_________________
"Es gibt schon viel zu viele Pferde, die Gefangene sind. Wenn wir unser Pferd lieben, müssen wir [...] ihm so viel wie möglich von seiner Freiheit zurückgeben." Sylvia Loch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sorraja
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 996
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Cavallo im Abo, deshalb ist mir das noch gar nicht aufgefallen, dass die jetzt teurer ist.
Gerade habe ich mal einen Blick in die neue und ältere Ausgaben geworfen. Die neue (2008/9) hat 8 Seiten mehr, als z.B. das Märzheft. Wink

_________________
"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." Erich Kästner

Liebe Grüße
MANU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Farfalla
User

Alter: 25

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.09.2007
Beiträge: 157
Wohnort: Viva Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Sorraja hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die Cavallo im Abo, deshalb ist mir das noch gar nicht aufgefallen, dass die jetzt teurer ist.
Gerade habe ich mal einen Blick in die neue und ältere Ausgaben geworfen. Die neue (2008/9) hat 8 Seiten mehr, als z.B. das Märzheft. Wink

Die Ausgaben von 2006 zB waren trotzdem deutlich dicker.. die kam mir nie so dünn vor.

_________________
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße. Man kann gut auf ihr gehen, aber es wachsen keine Blumen mehr auf ihr."
- Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sorraja
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 996
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich habe grade noch mal wahllos 4 Hefte von 2006 rausgezogen. Drei hatten wie das diesjährige Märzheft 154 Seiten und eins wie das neue Heft 162 Seite. 2005 sieht es ähnlich aus. 2004 habe ich ein Heft gefunden, was mal 174 Seiten hatte, die anderen 162. Wink
_________________
"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." Erich Kästner

Liebe Grüße
MANU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sunknúni
User

Alter: 34

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 1161
Wohnort: Backnang

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir die Zeitschrift vor ein paar Jahren regelmäßig gekauft, dann immer seltener und inzwischen kaum mehr. Wie schon erwähnt sind die Artikel inzwischen eher oberflächlich und wiederholen sich oft, so dass mir dafür das Geld zu schade ist. Ab und an kaufe ich noch eine Zeitschrift, wenn mich ein Artikel anspricht (um dann aber oft enttäuscht zu werden).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yve9979
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 2129
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich finde auch, dass die Qualität nachgelassen hat. Ich habe sie seit der ersten Ausgabe abonniert, aber wenn es so weiter geht, werde ich sie abbestellen. Nicht wegen der Anzahl der Seiten, die stört mich nicht, wenn die Qualität der Artikel passt. Aber ich finde, das Niveau hat einfach nachgelassen.
_________________
LG
Yvonne

****

Takt - Anlehnung - Losgelassenheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Farfalla
User

Alter: 25

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 09.09.2007
Beiträge: 157
Wohnort: Viva Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Komisch, mir kam die ziemlich dünn vor (v.a., weil sie eigentlich immer dicker war als die anderen Pferdezeitschriften, mit einigen Ausnahmen) - und jetzt sieht sie exakt wie jede andere aus.

Gibt es irgendwelche preisgünstigen Alternativen, die auch weiterbilden?

_________________
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße. Man kann gut auf ihr gehen, aber es wachsen keine Blumen mehr auf ihr."
- Vincent van Gogh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yve9979
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 2129
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: Sa, 16. Aug 2008 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hier unter Literatur findest du einige interessante Themen um andere Zeitschriften. Vielleicht findest du da etwas Interessantes.
_________________
LG
Yvonne

****

Takt - Anlehnung - Losgelassenheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SusiSorglos
User

Alter: 41

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.01.2008
Beiträge: 106
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So, 17. Aug 2008 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hatte auch früher mal ein Abo, welches ich schon seit ein Jahr nicht mehr habe. Wenn interessante Artikel dabei sind, dann leihe sie ich mir von einer stallkollegin. Das ist praktisch. Ich kaufe mir nur die Pferde FitVital (2x im Jahr ).Sie ist zwar teuer mit 6 Euro aber sehr fachlich und sachlich. Kann ich nur empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fraumelzer
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 14.11.2007
Beiträge: 638
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Mo, 18. Aug 2008 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.
Also - bis vor ein paar Jahren hatte ich die Freizeit im Sattel im Abo....als ich die gekündigt habe - weil die nämlich auch immer schlechter wurde - hab ich dann die Cavallo abonniert....
Mei - ich les die auch mehr so als Bildzeitung und bin deshalb auch schon lange am überlegen, sie zu kündigen...bin auch nicht mehr so begeistert.

_________________
Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jewel
User

Alter: 36

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 29.04.2008
Beiträge: 61
Wohnort: Wiehl

BeitragVerfasst am: Mo, 18. Aug 2008 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Juhu,

ich habe die Cavallo auch im Abo. Habe die jetzt aber gekündigt, da ich sie irgendwie nicht mehr richtig lese. Ich blätter hier und da mal noch durch. Hauptsächlich interessant finde ich den Medizinteil und das war es dann auch. Für 10 Seiten die ich lese "so viel" Geld auszugeben ist wohl eher unsinnig. Wink

_________________
Liebe Grüße Nadine

Im Falle eines Falles, ist richtig fallen alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Literatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de