LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fellsattel
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Perlpilz Moni
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 01.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Di, 12. Jul 2011 13:03    Titel: Fellsattel Antworten mit Zitat

Als bekennender Fellsattelreiter bin auf eine sehr interessante Seite gestoßen www.fellsattel.de

Die Seite befindet sich wohl noch im Aufbau, aber ich denke, für alle Fellsattel Freunden und für diejenigen, die sich über den Fellsattel informieren wollen ist diese Seite ein Besuch wert Wink

Ich selber bin auch vor einigen Monaten umgestiegen. Ich reite hin und wieder auch noch mit meine passenden Dressursattel, aber ich muss zugeben, dass die Nähe zum Pferd im Fellsattel schon ein tolles Gefühl ist.

LG
Moni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Perlpilz Moni
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 01.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Di, 12. Jul 2011 13:04    Titel: Re: Fellsattel Antworten mit Zitat

Perlpilz Moni hat Folgendes geschrieben:
Als bekennender Fellsattelreiter bin auf eine sehr interessante Seite gestoßen www.fellsattel.com

Die Seite befindet sich wohl noch im Aufbau, aber ich denke, für alle Fellsattel Freunden und für diejenigen, die sich über den Fellsattel informieren wollen ist diese Seite ein Besuch wert Wink

Ich selber bin auch vor einigen Monaten umgestiegen. Ich reite hin und wieder auch noch mit meine passenden Dressursattel, aber ich muss zugeben, dass die Nähe zum Pferd im Fellsattel schon ein tolles Gefühl ist.

LG
Moni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gimlinchen
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 6545
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: Di, 12. Jul 2011 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

interessant. dort steht, man könne auch mit steigbügel reiten. das wird ja üblicherweise eher verneint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Perlpilz Moni
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 01.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Di, 12. Jul 2011 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also, das man mit Steigbügeln reiten kann, kann ich aus eigener Erfahrung uneingeschränkt bestätigen.

Ich kenne aber mittlerweile auch sehr viel "Fellsattelreiter" die den Sattel schon seit Jahren mit Steigbügeln verwenden.

In dem großen parallel Forum wurde das sehr heiß diskutiert. Das Ergebnis war im Groben, das es sehr viel Bedenken gibt, die aber ausschließlich aus den eigenen Überlegungen resultieren und der daraus gezogen Schlussfolgerungen.

In der Praxis fand sich kein "Fellsattelreiter" der dieses negativen Überlegungen bestätigen konnten, eher das Gegenteil war der Fall...

LG Moni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Finchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 6613
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Di, 12. Jul 2011 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Die Alex, die die Fellsattelseite geschrieben hat, ist die RL meiner Freundin und der EM-Trainerin, bei der ich letztens war. Beide sind uneingeschränkt überzeugt von ihrer Fähigkeit in Bezug auf die Ausbildung, ich kann das vom Zusehen bei einigen Stunden bestätigen.

Diese RL selber reitet teils ihre Pferde ausschließlich (oder inzwischen sogar alle ausschließlich!?) im Fellsattel, meine Freundin ihre Stute immer mal wenn der Sattel zum ändern weg ist - mit Steigbügeln, auch im Gelände, immer mit gutem Gefühl.

Da die RL ihre Pferde auch mehr als nur "schluffig durch die Gegend" reitet und das offenbar auch gute Fortschritte macht, spricht das aus meiner Sicht für die "Tauglichkeit" in dem Punkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amfortas
User

Alter: 34

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.06.2008
Beiträge: 15
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi, 13. Jul 2011 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin meine alte stute auch sehr viel mit fellsattel geritten.
nun überlege ich, ob ich mir für meinen jungen wallach ebenfalls wieder einen solchen sattel anschaffe.

habt ihr ebenfalls das problem, dass euch der sattel ein wenig in den stuhlsitz setzt? ich habe ohnehin mit dieser fehlhaltung im sattel zu kämpfen, da möchte ich mir das nicht auch noch zusätzlich eintrainieren Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julia
Moderator

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 28.01.2008
Beiträge: 3688
Wohnort: Raum Lueneburg

BeitragVerfasst am: Mi, 13. Jul 2011 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke schon dass ein Fellsattel den Stuhlsitz unterstützt. Aber wie auch im "normalen" Sattel kann man ja mit gezielten Sitzübungen daran arbeiten Wink

Zu der Steigbügeldiskussion: Ich würde es einfach mit dem impressionpad probieren. ich denke auch dass es je nach Körperbau des Pferdes anders sein kann.

_________________
Liebe Grüße, Julia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Preferida
User




Anmeldedatum: 04.10.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Brilon/Bochum

BeitragVerfasst am: Mi, 13. Jul 2011 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Letztlich unterstützt der Fellsattel jeden Sitzfehler, ich neige immer mal zum Spaltsitz, im Fellsattel ebenso. Man muss halt wirklich sitzen können ansonsten zeigt der Fellsattel einem seine Probleme.
Ist allerdings auch eine gute Chance an sich zu arbeiten.
Ich habe mittlerweile den Iberica und bin da super zufrieden mit, ist vom Sitzgefühl her für mich echt der beste der Fellsättel.

_________________
Hab also acht, Reiter, auf
dich selbst. Ist dein Pferd
stützig, heftig, ungefügig,
so dürfen wir kecklich die
Behauptung aufstellen,
dir gebricht es an
liebenswürdigem Charakter
und richtiger Methode
(Francois Baucher)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Citrus
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 23.05.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: Di, 19. Jul 2011 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich reite auch seit einigen Jahren schon mit Fellsattel und das sehr gerne! Und zum Thema "Steigbügel" ja oder nein: Die Antwort kann sich wohl jeder selber geben, der mal eine Hand unter die Steigbügelaufhängung eines Fellsattels gelegt und diesen dann minimal belastet hat! Unter diesem Ring gibt es keinerlei Polsterung, nur ein Stück Stoff zwischen dem großen Metallring und dem Pferdeleib. Damit Leichtzutraben finde ich wahnsinn...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gimlinchen
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 6545
Wohnort: Kamp-Lintfort

BeitragVerfasst am: Di, 19. Jul 2011 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

man kann steigbügel natürlich auch höchst unterschiedlich nutzen. leichttraben oder gar aufsteigen sind gewiss extrema
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Finchen
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 6613
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Di, 19. Jul 2011 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Stimme gimlinchen zu - zumal auch das Leichttraben ja sehr unterschiedlich ausgeführt wird, ich gehöre nicht zu denen, aber einige haben sich ja einige Male im Unterricht im Leichttraben ohne Bügel üben müssen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Citrus
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 23.05.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jul 2011 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich allerdings Leichttrabe, ohne Gewicht auf die Bügel zu bringen, dann hat das nichts mehr mit einem lockeren Sitz zu tun. Reitschüler ohne Bügel leichttraben zu lassen, ist glücklicherweise mittlerweile überholt, weil es völlig kontraproduktiv ist. Ich kann nur locker und ausbalanciert sitzen, wenn meine Muskulatur entspannt ist. Und das ist sie nicht, wenn ich ohne Bügel leichttrabe. Ich spreche aus Erfahrung, ich musste es damals auch. Confused

Ich denke, wenn ich ausschließlich aussitze, dann mag das noch ok sein, Bügel zu benutzen. Allerding heißt das nicht, dass dann kein Gewicht auf die Bügel kommt. Allein das Bein im Bügel ruhen zu lassen, bringt Gewicht auf dieselben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonja
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 12.03.2008
Beiträge: 303
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jul 2011 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir steht auf der Seite nichts außer Werbung Sad

Wurde die inzwischen geändert?

_________________
2 Shettys - halb so viel Nerven...

Sonja, wir vermissen Dich Maus!
*1996 +2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Traumdauterin
User

Alter: 31

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 1605
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jul 2011 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Der Link im ersten Post ist falsch, der richtige steht im zweiten Post.

http://www.fellsattel.com/

_________________
Frage mich nach der Poesie in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft und ich zeige Dir ein Pferd.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kita
User




Anmeldedatum: 28.09.2006
Beiträge: 209


BeitragVerfasst am: Mi, 10. Aug 2011 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Perlpilz Moni hat Folgendes geschrieben:
Also, das man mit Steigbügeln reiten kann, kann ich aus eigener Erfahrung uneingeschränkt bestätigen.

Ich kenne aber mittlerweile auch sehr viel "Fellsattelreiter" die den Sattel schon seit Jahren mit Steigbügeln verwenden.

In dem großen parallel Forum wurde das sehr heiß diskutiert. Das Ergebnis war im Groben, das es sehr viel Bedenken gibt, die aber ausschließlich aus den eigenen Überlegungen resultieren und der daraus gezogen Schlussfolgerungen.

In der Praxis fand sich kein "Fellsattelreiter" der dieses negativen Überlegungen bestätigen konnten, eher das Gegenteil war der Fall...

LG Moni


Hierzu möchte ich anmerken, dass sich im Parallel-Forum halt auch die Leute mit Ahnung aus dem Thread verabschieden bzw. zurückgezogen haben, weil man nicht alle 2 Seiten aufs Neue erklären möchte, was punktueller Druck auf die WS auslösen kann. Ob die Pferde Schaden davon nehmen, können doch 99% der mit Steigbügel reitenden Reiter dort nicht beurteilen.
Als Osteo & Physio, weiß ich was ich allein mit meiner Kraft ausrichten kann mit Druck von oben...und v.a. in Bewegung....vom Reitergewicht auf die Bügelaufhängung reduziert mal ganz abgesehen.
Sogar das X-mal diskutierte und erläuterte Thema "Kopfeisen im Lammfellsattel" kommt nun wieder auf.

Der Fellsattel fördert nicht per se den Stuhlsitz. Man kann den Sitz durch zusätzliches polstern verkleinern oder auch hinten keiliger polstern, wenn man den Po hinten etwas mehr angehoben braucht wie im engl. Sattel der Fall. Wenn man es drauf anlegt, kann man auch im Spaltsitz sitzen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de