LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Praxisbeispiele - die weitere Ausbildung
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 27, 28, 29  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marquisa
User




Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 903
Wohnort: Issum

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 14:45    Titel: Praxisbeispiele - die weitere Ausbildung Antworten mit Zitat

Nachdem es ja bereits einen Jungpferdethread gibt,eröffne ich hier eine Box ,wo über die weitere Pferdeausbildung geplaudert werden kann.

Egal ob Anregungen zum Trainingsaufbau,eigene Filmchen zur Demo oder sonstiges:
Immer her damit! Ich weiß,dass hier einige User tolle Arbeit leisten,ich würde mich freuen,mit euch (und natürlich allen anderen) zu fachsimpeln Laughing

Ich mach mal den Anfang mit unserem Tigerschecken Leo
Das Butzelmännchen ist ein New Forest Pony und nunmehr elf Jahre alt.





Schwung,Geraderichtung und Versammlung stehen auf dem Programm,wobei hauptsächlich auf Trense geritten wird.

Nahziel ist das Niveau der Klasse S* abzusichern,was danach kommt,bleibt spannend

hier kommt kleine Mann:

http://youtu.be/kSp7pLVBABo



Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bubi9191
User

Alter: 26

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.10.2012
Beiträge: 140
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

marquisa,
darf ich mal fragen wie groß der ist und wie der gezogen ist?
Ich bin doch bekennender New-Forest Vergötterer Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 43

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3476
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, der gefällt mir!

Schöne konstante Anlehnung und gute vorbereitende Arbeit auf die Pirouette Smile

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiruna Karmina
User

Alter: 59

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 04.04.2012
Beiträge: 740
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Oooh! New Forest in bunt? Wusste ich gar nicht, dass es das gibt. Rein gezogen? *mich Bubi anschließ, ebenfalls NF vergötternd*

Sehr schöne Arbeit.
Am meisten beeindruckt mich ja der Galopp fast auf der Stelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esge
User

Alter: 49

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.01.2007
Beiträge: 1869
Wohnort: Taunus

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Schleck! Wer braucht da noch große Pferde? "Wow nach vorn", ist der Gesamteindruck!
Sobald dem die Piaffe beigekekst wurde, wird der ALLES gehen. Superschön! Ich fliege halt immer auf die Untergroßen... Wobei sich dieser bewegt wie ein ganz Großer! *ein bisschen sabbern gehe*

_________________
Loslassen hilft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
horsman
User




Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 2853
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Do, 11. Sep 2014 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

na, ob der nicht grösser als 148cm ist ... egal ... nettes Pferdchen.

mir pers. gefällt die (Selbst)haltung und die mir zu leblose Anlehnung samt des wenig leichten Genickes nicht so sehr. Auch finde ich den Grad der Versammlung während der ganzen Trab-Arbeit den Lektionen nicht wirklich angepasst.

_________________
First a relaxed mind, then a relaxed horse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marquisa
User




Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 903
Wohnort: Issum

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dank euch !

Der Zwerg ist ein "First Cross New Forest Pony" ,sein Papa ist der Appaloosa Hengst Cockaroost Pazas und die Mutter ist die New Forest Stute Royal Beatrice von Rushmoore Royal.

2007 bekam Mama Zwillingsfohlen,die beide quietschfidel aufwuchsen.
Hier mal die Fotos,so sehen die Kleinen als Babys aus:

Leos Mama mit Vollgeschwistern:





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marquisa
User




Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 903
Wohnort: Issum

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Und horsmän hat natürlich Recht:

155 cm stolzes Stockmaß hat der Kleine und ist somit dem Ponymaß entwachsen.

Und klar geht er auch Turnier!

Vorgestern gab es für ihn wieder ein Schleifchen in einer M Dressur:




Über den Winter möchten wir gerne die Kadenz im Grundtrab verbessern,etwas mehr Schung in die Kiste bekommen.Ich denke,wir werden tatsächlich mal versuchen,ihm einige Piaffetritte "beizukeksen",wie Esge es so schön ausdrückte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charona
User




Anmeldedatum: 06.01.2007
Beiträge: 840


BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

mit gefällt Euer "Kleiner" auch ausgesprochen gut! Er scheint super motiviert mitzuarbeiten und Spass an der Sache zu haben. Seufz, sieht man -hierzulande- leider viel zu wenig im "Spocht" Smile berichte bitte weiter, Marquisa, wie der Bub sich entwickelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bubi9191
User

Alter: 26

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.10.2012
Beiträge: 140
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

*wink*

marquisa, ich konnte ihn am Wochenende live bewundern Smile

Ein ganz schmuckes Kerlchen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
horsman
User




Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 2853
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

"Über den Winter möchten wir gerne die Kadenz im Grundtrab verbessern,etwas mehr Schung in die Kiste bekommen.Ich denke,wir werden tatsächlich mal versuchen,ihm einige Piaffetritte "beizukeksen",wie Esge es so schön ausdrückte. "

dann seht ihr ja den Veränderungsbedarf genau wie ich (s.o.)

Interessant was doch für ein tolles Pferd aus so einer Outcross-Züchtung entspringen kann, wo sich Generationen von StPrSt mal Siegerhengst noch schwer tun Laughing

_________________
First a relaxed mind, then a relaxed horse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esge
User

Alter: 49

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.01.2007
Beiträge: 1869
Wohnort: Taunus

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

1,55 ist doch geradezu ideal, grins.
Aber die Anpaarung finde ich ja sehr spannend!
über das Anpiaffieren könnte er (noch) mehr Verständnis für Lastaufnahme bei leichtem Genick entwickeln, könnte ich mir vorstellen. Fände ich dann spannend, wie sich das wiederum auf die Schwungentfaltung auswirkt.

Ich habe ja beim Kurs mit Ch. Horstmann mit kleinen, energischen Tritten und Sprüngen experimentiert. Und siehe da, irgendwie bekommt das gerade auch der Schwungentwicklung meines Ritter-Sport-Pferdes sehr gut und die ganze Energie von hinten wird viel besser, ohne dass er so gestresst ist davon wie bei früheren Versuchen, ihn energischer von hinten bei zu kriegen. Hochfrequenter Trab und Galopp also, statt immer nur an große Bewegungen zu denken. Noch hänge ich selbst, wenn es dann ans Umschalten zu den nachfolgend großen Bewegungen gehen soll aber wenn es gelingt, fühlt sich das Ergebnis gut an. Ihr erinnert euch ja an meine Versuche im Frühling in Sachen Passage. ich glaube, ich werde sie in ein paar Wochen, wenn ich diese Arbeit mit dem Wechsel zwischen hochfrequenten und niedrigen Taktungen etwas besser hinkriege, nochmal angehen.

_________________
Loslassen hilft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nudelmaus
User

Alter: 28

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 07.01.2010
Beiträge: 42
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: Mo, 15. Sep 2014 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Was ein tolles "Pony"! Allein die Farbe finde ich klasse Smile

Im Galopp finde ich ansprechender als im Trab, da fehlt mir, wie auch bereits angesprochen, etwas die Leichtigkeit und der "Schwoing". Das Anpiaffieren könnte hier wirklich helfen.
Vielleicht stellt ihr ja nochmal Bilder/Videos ein, wenn ihr da dran seid? Wäre wirklich interessant zu sehen, wie sich der Trab dabei entwickelt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 43

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3476
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 16. Sep 2014 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Coole Sache, was ist denn aus dem Zwilling geworden?
_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marquisa
User




Anmeldedatum: 01.12.2009
Beiträge: 903
Wohnort: Issum

BeitragVerfasst am: Di, 16. Sep 2014 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Esge,genau,klein und schnell machen,aber das muss man auch erst man gescheit dosieren.

Fängst du bei deinen Pferden grundsätzlich immer zuerst mit der Piaffe an? (gerne natürlich auch alle anderen! Very Happy )
Oder bei einigen auch mit der Passage und wenn ja,in welchem Fall?

Leo fällt die Verstärkung recht einfach,vielleicht kann man ja auch den Schwung noch ein wenig in die Rückführung mittransportieren,dass dieses Tippelige schöner wird. Nicht so einfach,immerhin soll die Rückentätigkeit erhalten bleiben,oder sich verbessern.

Aber vielen Dank für deine Erfahrungswerte! love

Meg,was aus den Zwillingen letzendlich geworden ist (die Zuchtstätte liegt ja in England),weiß ich nicht,jedenfalls haben sie beide überlebt!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 27, 28, 29  Weiter
Seite 1 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de