LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eckart Meyners: Aufwärmprogramm für Reiter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Josatianma
Admin



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 11915
Wohnort: Reichshof

BeitragVerfasst am: Do, 28. Jan 2010 15:00    Titel: Eckart Meyners: Aufwärmprogramm für Reiter Antworten mit Zitat

Eckart Meyners: Aufwärmprogramm für Reiter

Broschiert: 135 Seiten
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage: 1., Aufl. (9. Januar 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3440112934
ISBN-13: 978-3440112939
Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 10,8 x 1,4 cm
Preis: 14,95 EURO

Reiten wird zum Sport gezählt. Aber: im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten werden hier keine Vorbereitung durch Aufwärmübungen getroffen. Dabei könnten diese Übungen viele Probleme schon im Vorfeld beseitigen oder zumindest verkleinern. Sieht man sich in den Ställen und Hallen um, sieht man nirgends, dass sich Reiter vor dem Aufsteigen aufwärmen. Erst mit Eckart Meyners kommt in den letzten Jahren ein wenig das Bewusstsein auf, dass Aufwärmen für den Reiter genauso wichtig ist wie für jeden anderen Sportler.

Im Kosmos-Verlag sind nun zwei Bücher erschienen, die aufgrund ihres handlichen Formates jedem Reiter die Möglichkeit bieten, sie bei sich zu haben und nicht zu Hause im Buchregal verstauben zu lassen.

Im Vorwort zu „Aufwärmprogramm für Reiter“ äußert sich Heike Kemmer sehr positiv über das Programm von Eckart Meyners: „Schon die erste „Trainingseinheit“ brachte enorm auffallende Erfolge.“ Dieses Buch richtet sich jedoch nicht explizit an Turnierreiter sondern an alle, die Spaß und Freude mit ihrem Pferd im Sattel haben wollen.

Doch bevor es an die praktischen Übungen geht beschreibt Herr Meyners die Arten der Vorbereitung, die durchaus nicht nur aus Übungen für den Körper sondern auch aus mentalen Übungen bestehen. Ebenfalls werden die Auswirkungen auf den Körper wie Erhöhung der Körpertemperatur oder die Reduzierung von Verletzungen erklärt.

Basis für alle Übungen ist das 6-Punkte-Programm, das von Herrn Meyners entwickelt wurde. Die 6 Punkte betreffen:

1. Kopf-/Hals-Nackenbereich
2. Brustbeinbereich und Brustkorb
3. Muskel- und Sehnenreflexe
4. Das Kreuz-Darmbein-Gelenk muss frei sein
5. Mobilisierung des Beckens
6. Das richtige Treiben

Dazu gibt es noch Übungen zur allgemeinen und speziellen Vorbereitung. Auch die Übungen zum Stressausgleich werden beschrieben.

Die vorgestellten 7 Übungsprogramme sind für unterschiedliche Probleme zusammengestellt. Welches der Programme auf einen persönlich zutrifft oder auch für den Schüler am Besten geeignet ist, muss nun jeder selbst bzw. der Reitlehrer herausfinden. Die ersten drei Programme orientieren sich am oben genannten 6-Punkte-Programm. Programm 4 bezieht kräftigende Aspekte mit ein. Programm 5 beinhaltet Übungen aus der vorgeburtlichen Phase und ist z.B. für Menschen wichtig, die die Krabbelstufe übersprungen haben. Das 6. Programm mobilisiert die großen Gelenke. Programm 7 bezieht die Drehbewegungen über die Längsachse und Kreuzmusterbewegungen ein.

Wie auch „Übungsprogramm im Sattel“ ist es ein sehr nützliches Büchlein. Die Isomatte als Unterlage für die Übungen am Boden wird sicher auch noch einen Platz im Sattelschrank finden. Da es sehr unterschiedliche Übungen sind, kommt für den Reiter keine Langeweile auf.

Die vorgeschlagenen Übungen sind aber sicher nicht nur zum Aufwärmen vor dem Reiten sinnvoll, sondern unterstützen den guten Sitz auch wenn sie zu Hause geturnt werden.

Doch nicht nur das Aufwärmen findet seinen Platz in dem Büchlein. Den Abschluss bildet das „Cool-Down“ – für den Reiter genau so wichtig wie das Trockenreiten für das Pferd.

_________________
Liebe Grüße, Sabine

Ideale sind wie Sterne, man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lalala
Gast








BeitragVerfasst am: Mo, 01. Feb 2010 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.youtube.com/user/reiterrevue#p/u/6/z61jFTpjpN4
Nach oben
Traumdauterin
User

Alter: 30

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.01.2009
Beiträge: 1598
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Mo, 01. Feb 2010 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab bereits eines seiner bücher und bin sehr angetan von dem konzept Smile und ich freu mich wie ein schnitzel auf den kurs in 3 wochen mit einer vom ihm ausgebildeten trainerin. ich hoffe, dann eher "personalisierte" übungen an die hand zu bekommen.
_________________
Frage mich nach der Poesie in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft und ich zeige Dir ein Pferd.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de