LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DVD Nevzorov Haute Ecole Principles
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Josatianma
Admin



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 11844
Wohnort: Reichshof

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 08:29    Titel: DVD Nevzorov Haute Ecole Principles Antworten mit Zitat

DVD Nevzorov Haute Ecole Principles

35 Euro.

Als Geburtstagsgeschenk für eine gute Freundin habe ich die DVD Nevzorov Haute Ecole Principles gekauft. Ursprünglich etwas kritisch und doch auch sehr gespannt, was darin zu sehen ist, habe ich mich vor den Fernseher gesetzt. Ich kannte Nevzorov erst aus seinem Demofilm und aus Zeitschriften, welche sich auch mehrheitlich kritisch über ihn äußerten und ihn als fatalen Extremisten bezeichneten. Zugegeben war mir aus den Fotos Nevzorov auch nicht sehr sympathisch. Immer dunkel gekleidet, immer mit strenger Miene in einer düsteren Reithalle… Dazu kommt, dass er beinahe alles verteufelt, was mit der „herkömmlichen“ Reiterei zu tun hat, allem voran die Zäumung. Trotzdem oder nichtsdestotrotz braucht es Leute wie ihn, die so ungehemmt auf die Missstände im heutigen Reitsport hinweisen.

Die DVD beginnt damit, dass er seine Methode und seine Hintergrundgedanken dazu äußert. Dabei sind seine Argumente für seine Pferdeausbildung jederzeit sachlich dargelegt und der Sinn des gesundheitserhaltenden Reitens für das Pferd steht immer im Vordergrund. Dabei orientiert sich Nevzorov keinesfalls an irgendwelchen ungewöhnlichen Theorien sondern erwähnt das, was jedem guten Pferdekenner eigentlich auch klar sein sollte. Im Film erklärt er ausführlich, weshalb er der Ansicht ist, dass das Pferd in der Versammlung geritten werden sollte und was eine erzwungene Versammlung an gesundheitlichen Schäden für das Pferd mit sich ziehen kann. Weiter erwähnt er auch, weshalb er der Meinung ist, dass die Zäumung schädlich ist und erklärt zudem die Handhabung und Einwirkung der Cordeo.

Nevzorov arbeitet seine Pferde entweder mit diesem Halsriemen oder gänzlich frei von irgendwelchen Hilfsmitteln über Kopf und Hals. Im Film wird auch das Schullongieren an der Cordeo vorgestellt. Dabei wird klar betont, dass das Longieren, wie es häufig zum Beruhigen/Austoben/Aufwärmen… des Pferdes angewendet wird, sehr gefährlich für das Pferd ist.
Nevzorov legt außerordentlich viel Wert auf Disziplin und verlangt den Pferden so einiges ab. Während der Arbeit dürfen sie sich jedoch alle 10 Minuten austoben, spielen und eine Pause einlegen. Sobald es mit der Arbeit weiter geht, sind die Pferde wieder vollkommen bei der Sache. Das Ziel der ganzen Arbeit ist es, die Pferde so zu motivieren, dass für sie die Arbeit mit ihrem Lehrer das tollste Erlebnis des Tages ist. Dies scheint Nevzorov auch tatsächlich zu gelingen. Die Pferde sind absolut aufgestellt und freudig bei der Sache; man sieht ihnen an, dass sie lernen möchten und vor allem, dass sie ihren Lehrer lieben.

Es geschieht zweimal im Film, dass plötzlich ein Pferd ins Bild kommt, während Nevzorov in die Kamera erklärt und das Pferd ihn im Gesicht liebenswürdig abschlabbert. Die Pferde beherrschen alle Lektionen der hohen Schule, sei es die Piaffe, Passage, Pirouette, Courbette, Kapriole, Pesade, Terre à Terre… Etwas vom Eindrücklichsten und was ich bisher noch nie gesehen habe: Nevzorov verlangt von seinen Pferden die komplette Aufrichtung. Zuerst im Stand, dann in der Bewegung und sogar an der Longe laufen die Pferde in der Versammlung – dies, nochmals erwähnt, ohne jeglichen Zaum, also ohne Trense und ohne Hilfszügel!

Mein persönliches Fazit aus der DVD: Ich könnte den Film momentan noch täglich anschauen, es übertrifft für mich alles, was ich bisher gesehen habe (und das sind sehr viele Filme von „großen Meistern“). Obwohl ich zuerst skeptisch war, bin ich der Meinung, dass, wenn man ohne Vorurteile an Nevzorov geht und sich die Mühe macht, ihm zu zuhören und seine Methode zu verstehen, man eine Menge von ihm lernen kann. Man sollte sich seine Meinung über ihn nicht durch irgendwelche oft einseitigen Presseberichte bilden. Für mich ist Nevzorov ein Pferdemensch durch und durch und vor seiner Leistung sage ich ernsthaft „Chapeau“ und ziehe den Hut…

Bestellt werden kann die DVD hier


Autor: Nadja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heike61
User

Alter: 56

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 26.09.2006
Beiträge: 564
Wohnort: Großraum -- Braunschweig

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

lieben dank für den artikel,


bei aller begeisterung für herrn Nevzorov.... die vorbehalte gegen diesen herren beruhen nicht auf vorurteilen!...leider!

einige ex-schüler der NHE-schule sind/waren online....starker tobak!



ich weiß, dass ich jetzt die person in den vordergrund stelle und nicht den inhalt der DVD, dies ist normaler weise auch nicht meine art, in diesem falle jedoch, möchte ich darum bitten sich mit der person zu beschäftigen und seinem "Gedankengut".... wenn dann immer noch die begeisterung überwiegt---okay, jeder wie ermag........
ich bin jedoch der meinung, dass darauf hingewiesen werden muß.




@forenleitung:
wenn diese anmerkung hier nicht hinpasst--dann bitte verschieben oder...



danke fürs zuhören
heike

_________________
Wenn du weitergehst, ändert sich deine Perspektive!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carmen
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.10.2007
Beiträge: 877
Wohnort: OHV

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt sehr interessant. Ich muss sagen, dass mir der Herr aus Zeitungsartikeln und von Fotos her auch unsympathisch ist. Was ist denn eine Cordeo? Ein Halsring?

Was hat er denn für ein Gedankengut? Ich weiß nur, dass er alles ablehnt, was irgendwie mit Sportreitern, Freizeitreitern etc. zu tun hat. Dass seine Schüler keinen Kontakt zu solchen "normalen" Reitern haben dürfen. Dass er weder Zäumungen noch Reithelme duldet.

_________________
"Es gibt schon viel zu viele Pferde, die Gefangene sind. Wenn wir unser Pferd lieben, müssen wir [...] ihm so viel wie möglich von seiner Freiheit zurückgeben." Sylvia Loch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
-Tanja-
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 3992
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ist die DVD auf Deutsch?
_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nadja
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.08.2007
Beiträge: 167
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Mir war bewusst, dass diese Rezension für Gesprächsstoff sorgt. Wink

Selbstverständlich, Nevzorov ist ein Extremist. Trotzdem, die DVD kann ich ernsthaft empfehlen! Was er mit seinen Pferden hinbekommt ist wirklich erstaunlich!!

@Sylliska: Die DVD kann in deutscher Sprache bestellt werden.

@Carmen: Genau, der Halsriemen wird Cordeo genannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nakim
Gast








BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auch wenn mich jetzt einige zerreissen, aber ich habe die DVD auch und öfter angesehen. Mir ist vieles zu plakativ und übertrieben. Was mit den Pferden gezeigt wird kann mich nicht sehr beeindrucken. Er fürht die Lektionen zwar vor aber für mich sind die meisten andressiert ohne echte Vorarbeit. Richtige versammelnde Arbeit sieht für mich anderst aus.

Im Vorfeld fand ich ihn eigentlich sympatisch. Aber nach der DVD finde ich man muß ihn nicht gesehen haben. Aber bitte das ist meine persönliche Meinung.
Nach oben
charona
User




Anmeldedatum: 06.01.2007
Beiträge: 840


BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Carmen hat Folgendes geschrieben:
Was hat er denn für ein Gedankengut?


hmmm, das war, so glaube ich, ein -sehr dezenter- Hinweis auf sein u.a. politisches Gedankengut. Moralisch nicht ganz unbedenklich in meinen Augen. Man korrigiere mich, sollte ich mich geirrt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medora
User

Alter: 48

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 3278
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die DVD auch und habe sie bisher einmal angeschaut. Ich muss sagen, so reißerisch, wie vieles darin aufgebaut ist, kam nicht so richtig dazu, mir seine Arbeit so genau anzuschauen, wie ich es vorhatte. Rolling Eyes

Ich bin ein bisschen empfindlich, was Manipulation angeht und diese DVD ist streckenweise schlicht und einfach Propaganda (nicht politisch, aber eben für seine Sache). Ich denke, diese Teile sollte man nicht ganz unter den Tisch fallen lassen. Es schwingt da halt schon eine gute Portion Selbstherrlichkeit mit.

Aber, die Rezension hat mich angeregt, mir die DVD nochmal anzuschauen - manches sieht man beim zweiten Mal ja anders Wink

Medora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hadriana
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 68
Wohnort: Krakau, Polen

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die DVD leider nicht gesehen, habe aber eine Bekannte, die ihr Pferd nach der NHE ausbildet und bei der Online-Akademie angemeldet ist.
Sie hat mir einmal erzählt, dass Nevzorov einen gewissen Grad von Aggressivität beim Pferd als notwendinge Voraussetzung für die Versammlung sieht. Das hat mich schon sehr stutzig gemacht. Wird in der DVD irgendetwas davon gesagt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nadja
User

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.08.2007
Beiträge: 167
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

@ Nakim: Es wird doch niemand zerrissen - oder höchstens ich, weil ich die DVD eindrücklich finde... Wink Bei einer DVD sollte man m.E. nie das Alter der Pferde vergessen die gezeigt werden (teilweise sind sie ja noch jung). Zudem spielt sicherlich auch die Begabung des Pferdes eine grosse Rolle. Es ist klar, dass ein hochgezüchtetes Deutsches Warmblut mehr Aktivität zeigen kann als ein "irgendwas-Mix" (ohne jetzt irgend eine Rasse schlechter zu machen).

@ Medora: Das kann und will ich nicht beurteilen. Ich denke dazu braucht man ihn besser zu kennen. Er ist aber bestimmt eine Kämpfernatur und möchte Aufklärungsarbeit über die schlechte Behandlung der Pferde machen (natürlich alles aus seiner Sicht). Irgendwie bewundere ich diese Leute aber für ihren langen Atem.

@ Hadriana: Weisst du mehr über die freie Versammlung? Wie wird das den Pferden beigebracht? Das würde mich wirklich sehr interessieren!

Alles in allem, und das möchte ich wirklich gerne nochmals betonen, habe ich aus dem DVD wirklich den Eindruck, dass es den Pferden Spass macht und es ihnen bei ihrer Arbeit gut geht... ob dem wirklich so ist? Ich weiss es nicht, hoffe es aber! Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frieda
User



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 05.09.2007
Beiträge: 629
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Was für ein Landsmann ist denn Herr Nevzorov?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heike61
User

Alter: 56

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 26.09.2006
Beiträge: 564
Wohnort: Großraum -- Braunschweig

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

eine "amerikanische" antwort (?).......

http://de.youtube.com/watch?v=XxUGEN9kS9o&feature=related


im prinzip das gleiche in "grün"




grüße Wink Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chica
Admin

Alter: 37

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 5813
Wohnort: OÖ

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

@heike - es haben sich ja bereits an anderer Stelle in diesem Forum mehrere Leute kritisch zu N. geäußert. Du bist also nicht die einzige Wink Aber ihn dann in Zusammenhang mit Stacey Westfall zu bringen, finde ich etwas an den Haaren herbei gezogen. Sorry. Zumal das nichts mit dem eigentlichen Thema - der DVD - zu tun hat Very Happy

@all - bei aller Kritik, die im Vorfeld laut wurde, wird es mir persönlich schwer fallen, diese DVD (sollte ich sie jemals in die Finger kriegen) ohne Vorurteile zu gucken. Trotzdem bin ich neugierig... Und - es handelt sich dabei um Szenenzusammenschnitte. Herr N. weiß sicherlich, wie man welche Ausschnitte am besten medienwirksam darstellt Rolling Eyes

_________________
LG Ines
................................................
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart."
(Noël Pierce Coward)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carmen
User

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.10.2007
Beiträge: 877
Wohnort: OHV

BeitragVerfasst am: Mi, 17. Sep 2008 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Herr N. weiß sicherlich, wie man welche Ausschnitte am besten medienwirksam darstellt

Das wissen sie alle.

_________________
"Es gibt schon viel zu viele Pferde, die Gefangene sind. Wenn wir unser Pferd lieben, müssen wir [...] ihm so viel wie möglich von seiner Freiheit zurückgeben." Sylvia Loch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hadriana
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 68
Wohnort: Krakau, Polen

BeitragVerfasst am: Fr, 10. Okt 2008 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nadja hat Folgendes geschrieben:


@ Hadriana: Weisst du mehr über die freie Versammlung? Wie wird das den Pferden beigebracht? Das würde mich wirklich sehr interessieren!

Alles in allem, und das möchte ich wirklich gerne nochmals betonen, habe ich aus dem DVD wirklich den Eindruck, dass es den Pferden Spass macht und es ihnen bei ihrer Arbeit gut geht... ob dem wirklich so ist? Ich weiss es nicht, hoffe es aber! Confused


Ich bin gerade dabei, mehr darüber herauszufinden - es wird im grossen und ganzen eher nebelhaft dargestellt -, da hat mir die erwähnte Bekannte den Link zugemailt:

http://www.artofnaturaldressage.com/viewtopic.php?t=1652

Da fehlen mir wirklich die Worte...

@ Frieda - er ist Russe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de