LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mal was anderes: Wandern mit Packpferd

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
-Tanja-
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 4067
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: So, 23. Sep 2018 18:41    Titel: Mal was anderes: Wandern mit Packpferd Antworten mit Zitat

Wir sind wieder zu Hause!

Vier Tage lang sind wir durchs Kraichgauer Hügelland gewandert, haben rund 80 km zurückgelegt und dabei vor allem eines erlebt: wie einfach das Leben sein kann, wie wenig man braucht. Und was ein 24-jähriger Haflinger noch so leisten kann. Wink

Zum Bericht und vielen Bildern auf unserer Homepage gehts hier lang:

https://www.pfinzgauranch.de/news-1/der-stall-blog-2018/september-2018/

Ich kann es wirklich nur empfehlen. Total anstrengend, aber sowas von kopflüftend, verbindend, frei...

_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Abeja
User

Alter: 59

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 2520
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo, 24. Sep 2018 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Toller Bericht. Und tolle Bilder, vor allem der Wahnsinnshimmel. Und mit dem Wetter habt ihr ja sagenhaftes Glück gehabt!
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-Tanja-
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 4067
Wohnort: Pfinztal

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2018 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Wir haben die Tour allerdings genau deshalb auch zwei Tage vorgezogen. So haben wir zwar zwei Tage wirklich heißen Sonnenschein mit ca. 30°, aber dafür dann zwei Tage kühler, etwas windig, aber trocken.

Mir ging es bei dieser Unternehmung vor allem darum, daß mein Senior mit seinen nun 24 Jahren nochmals mit von der Partie sein kann. Und: der hat uns alle in die Tasche gesteckt. Laughing Ist vorne rausgelaufen wie der Profi und war absolut munter. Sein Stoffwechsel wurde während dieser vier Tage auch deutlich angekurbelt - er hat mehr geäppelt als sonst. Sein Schritt hat sich verbessert - sonst fußt er gerade mal so in die Spur der Vorderhufe, jetzt tritt er gut eine Hufbreit über. Er hat aufgrund der höheren Beanspruchung allerdings auch die doppelte Ration Hafer bekommen.

Mein Jungspund war am ersten Tag noch etwas zähl, hat sich dann aber super eingelaufen und konnte ohne Probleme mithalten.

Es ist eine tolle Erfahrung, auch nochmals anders als ein Wanderritt, weil man ja selbst zu Fuß ist. Insofern bin ich auch total stolz, daß ich die 80 km geschafft habe. Cool

_________________
lg, Tanja

Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht.
Aus: "Vollendete Reitkunst", Dr. Udo Bürger, 1959
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Abeja
User

Alter: 59

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 15.02.2007
Beiträge: 2520
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2018 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

-Tanja- hat Folgendes geschrieben:
Es ist eine tolle Erfahrung, auch nochmals anders als ein Wanderritt, weil man ja selbst zu Fuß ist. Insofern bin ich auch total stolz, daß ich die 80 km geschafft habe. Cool

Ja, da kannst du zu Recht stolz sein Smile . Das Wandern mit Packtier hab ich mir auf meine alten Tage vorgenommen, wenn ich mal nicht mehr reite oder mein Pferd nicht mehr so kann. Ich finde das toll, dass dein Amor da noch so gut mithalten konnte. Ich wünsche ihm noch ein langes gutes Leben bei euch.

_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilith79
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 06.12.2009
Beiträge: 656
Wohnort: bei Pforzheim

BeitragVerfasst am: Di, 25. Sep 2018 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich klasse und Danke für den schönen Bericht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de