LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zur Diskussion gestellte Ritte, die zum spontanen Uebergeben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1462
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 05. Feb 2019 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Das Video hatte ich doch verlinkt, grisu. Und geschrieben dass es mich etwas sehr irritiert weil ich das nicht gut finde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klassikfjord
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 26.03.2016
Beiträge: 108
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Mi, 06. Feb 2019 01:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe da überhaupt kein V/A am Ende. Was Bände hinsichtlich der Sinnhaftigkeit dieser "Übungen" spricht.
_________________
Ponyreiter aus Überzeugung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7898
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Mi, 06. Feb 2019 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
Finchen: Echt - findest du den im Gleichgewicht? Wenn nicht - warum benutze ich so eine verschleißende Übung auf diese Dauer vor allem? Für mich sieht man immer in den Sequenzen von hinten, wie schief das Pferd die Kraft auf den Boden überträgt.
Wie gesagt, bei dem find ich es jetzt nicht ultraschlimm, aber auch nicht wirklich schön oder gesund.


Gibt es wirklich "gerade" Pferde in dieser Übung?

Das Video ist übrigens nicht mehr verfügbar. Laughing

Das "V/A" finde ich absolut ausreichend - wieso sollten die Pferde partout mit der Nase bis zum Boden gehen?

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grisu
User

Alter: 51

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 675
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: Do, 07. Feb 2019 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Als Illustration meiner Aussage zur Reiterei in den OS ein paar Videos, die wohl unabsichtlich öffentlich zugänglich sind. Am schönsten sind die Kommentare aus dem Hintergrund (und am schlimmsten der Ausdruck der Pferde). Auf diesem Kanal zeigen sie auch Good Boy, ein Pferd, das wohl ataktisch ist und das sie „heilen“. Das ist wirklich grenzwertig und ich habe es nicht verlinkt.

https://m.youtube.com/watch?v=cl295iNflq0

https://m.youtube.com/watch?v=3T_Rz9GqTNY

https://m.youtube.com/watch?v=xXwIA2_UXXI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilith79
User

Alter: 40

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 06.12.2009
Beiträge: 765
Wohnort: bei Pforzheim

BeitragVerfasst am: Do, 07. Feb 2019 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich hocken die alle in Rücklage auf dem Pferd (vor allem die Frau auf dem ersten Video) und die Pferde drücken den durch die Bank den Rücken weg.

Also eine mir bekannte RL hat ihren Lusitano bei Oliveira in Portugal gekauft (sogar noch zusammen mit Frau Sonntag damals), das war aber vor der ganzen OS Sache und bevor die alle so abgedreht sind, da war der glaub noch in Portugal ansässig. Sie ist dann einmal einen Kurs bei Oliveira in Deutschland mitgemacht und sie meinte ihr Pferd galoppierte nach dem 1. Tag irgendwann nur noch schweißgebadet rückwärts. Ich glaub sie hat dann abgebrochen. Sie hält nicht viel von den Leuten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FNB
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 29.10.2007
Beiträge: 1121
Wohnort: Nahe der Küste

BeitragVerfasst am: Do, 07. Feb 2019 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

So kann man halt auch Balance beim Sportpferd herstellen: https://www.youtube.com/watch?v=ig_pVcFZA2A (für mich natürlich ein positives Beispiel, aber auch hier geht es Balance vor Beizäumung).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klassikfjord
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 26.03.2016
Beiträge: 108
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Do, 07. Feb 2019 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Finchen hat Folgendes geschrieben:


Das "V/A" finde ich absolut ausreichend - wieso sollten die Pferde partout mit der Nase bis zum Boden gehen?


(Ist jetzt ein bisschen blöd, über ein gelöschtes Video zu diskutieren):

Ich meinte gar nicht, dass der/die Reiter die Pferde in diesem Video auf eine bestimmte Nasenhöhe einstellen sollten beim V/A, sondern dass die Pferde nach sehr anstrengenden Lektionen, welche korrekt geritten und durch die Hinterhand getragen sind, dankend jeden cm Zügel annehmen und sich zufrieden abstrecken, um den Körper zu entspannen und die Belastung von der Hinterhand zu nehmen.

Was in diesem Video bei keinem der Pferde sichtbar war.

_________________
Ponyreiter aus Überzeugung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7898
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Do, 07. Feb 2019 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, genau das fand ich absolut ausreichend zu sehen, Pferdehälse sie sich aus der zuvor für mein Empfinden beigezäumten Haltung deutlich vor und auch Nase abwärts strecken.
_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1462
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Mo, 11. Feb 2019 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gibt es wirklich "gerade" Pferde in dieser Übung?


Hallo Finchen, ja ich finde es gibt Pferde, die sehr aufrecht durch diese Übung gehen können/springen können. Und das ist VIEL weniger schief als auf dem Video....


Bezüglich V/A bzw. das "oliveirasche" V/A - hast du noch einmal ein Video bzw. eine Stelle? Ich weiss gar nicht, wovon ihr redet... *grübel* Cool


@FNB: Ich habe auch nie wieder so einen so begabten Reiter und Lehrer getroffen... Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7898
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Mo, 11. Feb 2019 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Gibt es wirklich "gerade" Pferde in dieser Übung?


Hallo Finchen, ja ich finde es gibt Pferde, die sehr aufrecht durch diese Übung gehen können/springen können. Und das ist VIEL weniger schief als auf dem Video....


Bezüglich V/A bzw. das "oliveirasche" V/A - hast du noch einmal ein Video bzw. eine Stelle? Ich weiss gar nicht, wovon ihr redet... *grübel* Cool


@FNB: Ich habe auch nie wieder so einen so begabten Reiter und Lehrer getroffen... Shocked


Ich würde mich sehr über ein Beispiel eines Pferdes auf so kleiner Galoppvolte freuen, das gerader dabei ist - ohne sich dann mit dem Hals hoch zu hieven.

Das v/a war ganz am Ende in diesem Video die Pferde wurden zum Schritt pariert und bekamen die Zügel, streckten sich entsprechend.

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilith79
User

Alter: 40

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 06.12.2009
Beiträge: 765
Wohnort: bei Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mo, 11. Feb 2019 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß nicht ob es das online gibt, aber auf den Lehr-DVDs von Uta Graef gab es aus meiner Sicht sehr gute Arbeit an Galoppvolten zu sehen (mit Le Noir und ich glaub noch einem jüngeren Pferd), wo man auch sieht dass noch daran gearbeitet wird und wo auch mal ein Fehler passiert, aber das Pferd weder unbalanciert, noch hektisch oder gestresst wirkt und die Reiterin auch viel besser sitzt.

Die Reihe heißt "Dressurreiten mit Begeisterung" Teil 1 bis 3, aber ich weiß nicht auswendig auf welcher Folge die Galoppvolten drauf sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7898
Wohnort: im Norden zwischen HB und HH

BeitragVerfasst am: Mo, 11. Feb 2019 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Lilith79 hat Folgendes geschrieben:
Weiß nicht ob es das online gibt, aber auf den Lehr-DVDs von Uta Graef gab es aus meiner Sicht sehr gute Arbeit an Galoppvolten zu sehen (mit Le Noir und ich glaub noch einem jüngeren Pferd), wo man auch sieht dass noch daran gearbeitet wird und wo auch mal ein Fehler passiert, aber das Pferd weder unbalanciert, noch hektisch oder gestresst wirkt und die Reiterin auch viel besser sitzt.

Die Reihe heißt "Dressurreiten mit Begeisterung" Teil 1 bis 3, aber ich weiß nicht auswendig auf welcher Folge die Galoppvolten drauf sind.


Auch wenn die Videos sicher nicht uninteressant sind, ich habe sie nicht und dafür werde ich sie auch nicht kaufen. Smile

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1462
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 05. März 2019 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Uta Graef, und auch ganz sicher Marius Schneider, ich meine auch da gibt es genug bei youtube, hab aber auch keine Zeit das jetzt lektionsspezifisch rauszusuchen. Live auch unbedingt Fr. Stadelmayer.
Meine auch, dass es in den CDs von P. Karl sogar mal ein besprochenes Thema war. Da bin ich mir aber nicht mehr 100% sicher, weil ich viele PK Videos aus dem Unterricht gemacht hab und nicht mehr weiss, was aus veröffentlichten und was aus privaten Videos war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amara
User

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 1462
Wohnort: Ravensburg

BeitragVerfasst am: Di, 05. März 2019 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.facebook.com/OliveiraStables/posts/1109347372569496

Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motte
User

Alter: 54

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 12.07.2007
Beiträge: 1461
Wohnort: Schnuckenland

BeitragVerfasst am: Di, 05. März 2019 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

amara hat Folgendes geschrieben:
https://www.facebook.com/OliveiraStables/posts/1109347372569496

Question


Eieieiei..... Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 15 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de