LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Deuber-Barocksattel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schnute
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 07.02.2015
Beiträge: 42
Wohnort: Absurdistan

BeitragVerfasst am: Di, 26. Jun 2018 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hole mal das Thema wieder aus der Versenkung hoch.

Ich wollte mich mal nach Erfahrungswerten mit Deuber erkundigen (vielleicht gibt jemand einen ab?).
Ich möchte mich langsam nach einem gebrauchten Modell umschauen, hab von Deuber aber null Ahnung.
Der darf gerne gute 5 Jahre alt sein und Gebrauchsspuren haben.

Ich hab an folgende Modelle in S3 oder gerne S4 mit Ultra-Flex-Baum gedacht:

Ibero Verano GL
Desmond
Ronda
Aragon
Impuls (Favorit)
El Campo (Favorit)
oder einem Doma

Preislich hatte ich bis zu 1200 EUR gedacht. Ist das realistisch? Und wie lassen die sich auf Pferde mit Schwung anpassen?

Achso, der muss auf einen Noriker mit breiter Schulter von KW ca. 40 Confused

_________________
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
-Buffalo Bill-

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eowyn
User

Alter: 49

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 10.12.2010
Beiträge: 103
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Di, 03. Jul 2018 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schnute,

die von Dir genannten Sattelmodelle sind besonders vom Sitzgefühl her sehr unterschiedlich - hast Du schon mal probegesessen?

Ich selber habe seit 2 Jahren einen El Campo (gebraucht gekauft für 2000 €) und bin mehr als zufrieden.

Aber generell muß man halt auch sagen, daß die Anpassung mit der Qualität das Sattlers steht und fällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schnute
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 07.02.2015
Beiträge: 42
Wohnort: Absurdistan

BeitragVerfasst am: So, 08. Jul 2018 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, hatte alles keinen Sinn. Ich hab einen Termin mit Südsattel vereinbart und konnte gucken welche Modelle auf mein Pferd passen.
Erstmal brauche ich Sitzgröße S4. Modell Ronda kippelt und Verano lag auch bescheiden auf meinem Pferd.
Dann bin ich noch den Impuls in S4 geritten. Der hat mich sehr gut gesetzt und hat meinem Pferd echt top gepasst. Kammer aufgemacht, angepasst und geritten. An den Polstern brauchten wir nichts ändern. Der Sattler hat an der Schulter gefühlt und meinte, dass er erstaunt sei, da öfter viel leichtere Reiter sehr viel mehr Druck auf die Schulter bringen als ich die mehr mitbringt. Auch ging das Kissen hinten hoch. Mein Pferd lief frei aus der Schulter heraus und das Genick war locker, nach zwei Runden hat mein Pferd geschnaubt.

Bin dann noch den Amarant geritten. Ich fand den auf den Bildern hässlich. Aber ich ließ mich hineingleiten und saß wie auf einem Sofa. Wirklich super zu reiten. Nur war mein Pferd etwas fester im Genick. Allerdings war mein Bein dichter am Pferd als am Impuls. Hmm...

Ich hab mich aber für den Impuls entschieden. Der hat eine FN-Zulassung und falls ich den verkaufen muss, werde ich so einen auf jeden Fall besser los als einen Amarant. Als Sonntagssattel könnte ich mir den sehr gut vorsterllen.

Jetzt freu ich mich und hoffe, dass der schnell hier ist Very Happy

_________________
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
-Buffalo Bill-

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen
User

Alter: 45

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 7549
Wohnort: rechtsseitiger Niederrhein ;-)

BeitragVerfasst am: Mo, 09. Jul 2018 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin jetzt etwas irritiert. Mir hat der Sattelberater damals gesagt, der Aufbau der Sättel "untenherum" sei identisch, wie sie auf dem Pferd liegen nicht je nach Modell unterschiedlich, das sei mehr Geschmacksache (Optik) und Reitersache wegen Passform und Wohlfühlen des Reiters. Lt. seiner Aussage seien die Bäume und Kissen gleich.

Hm... was stimmt denn nun?


In jedem Fall klingt deine Sattel-Findung sehr gut und ich drücke die Daumen für schnelle Lieferung! Ich habe einen Deuber .. Valencia glaube ich, und habe ihn geliebt. Hoffe sehr, dass er auf Darius anzupassen sein wird.

_________________
"Das Herz mit dem Verstand begreifen zu wollen, ist so ähnlich, wie mit den Ohren sehen zu wollen." Safi Nidiaye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CurlyMangas
User

Alter: 33

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 03.02.2016
Beiträge: 38
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo, 09. Jul 2018 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin bei meiner Sattelsuche den El Campo shorty und den Impuls geritten und mir wurde auch gesagt, dass der Unterbau gleich sei.
Mein Pferd lief mit dem Impuls gar nicht gut, allerdings konnte ich auch nicht gescheit darin sitzen, vielleicht war das der Grund. Deshalb ist es der El Campo geworden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Senselessme
User

Alter: 28

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.10.2014
Beiträge: 350
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Di, 18. Dez 2018 06:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nutz den Thréad hier mal. Ich hab gerade zufällig einen deuber Renaissance bei ebay Kleinanzeige gefunden. Eigentlich wlte ich ja jetzt noch gar nicht kaufen, aber der wäre in meiner absoluten Traumfarbe. Da ja nun erstes Pferd, erster Sattel hab ich natürlich Angst, da gravierende Fehler zu machen. Ihr habt da ja auf jeden Fall mehr Erfahrung, kann das funktionieren so einen blind zu kaufen und dann hier nach nem gescheiten Sattler gucken zum Anpassen? Ich müsste halt schon so 2-3 Stunden Fahrt für einen Weg dorthin rechnen.
Bei Bedarf kann ich gern die Anzeige einmal per Pn schicken.

Heute kann ich auf jeden Fall den Deuber Barock einer Freundin auf Hanni legen, aber ich glaub sie hat eine größeren Sitz. Der, den ich haben wollte hat s2, was mir mit derzeit Grösse 42 und sinkend reichen sollte, hoffe ich!

Lieben Dank schon mal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Ausrüstung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de