LINK: Zur Startseite
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ForumsregelnForumsregeln    BenutzergruppenBenutzergruppen   KalenderKalender    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ingrid Klimke – Grundausbildung für Reitpferde 3 DVD’s
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kallisto
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 2960
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

@ meg: Dafür dass Du entäuscht warst, hast Du Dich aber sehr schnell beim Reiten an der KlimkeDVD orientiert. Smile

emproada hat Folgendes geschrieben:
Außer vielleicht die Geländesprünge.


Ich finde das einfach Wahnsinn... Ist aber eine weit aus höhere Liga.

LG Susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jen
User

Alter: 41

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 3007
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

natürlich war die Nase immer mal wieder nicht ganz da, wie sie sein sollte. Aber das wurde auch immer wieder gesagt! Und das macht für mich den Unterschied aus! Sie arbeiten aktiv daran, dass die Nase nach vorne geht, sie präsentieren nicht nur die perfekten Beispiele sondern ganz junge Pferde, die halt eben auch noch Fehler machen. Und gerade solche Typen von WB mit ihren leichten Hälsen und von Natur aus grossen Vorwärtsbewegungen sind ja so schwierig korrekt an die Hand heranzureiten, weil sie sich so gerne verkriechen. DAs sieht man sehr deutlich und das wird auch ganz klar als Fehler anerkannt. Und ich finde, man sieht auch sehr deutliche Verbesserungen im Laufe der Einheiten.
_________________
Liebe Grüesslis, Jen
***
Das Maul des Pferdes ist kein Bremspedal! Martin Plewa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

kallisto hat Folgendes geschrieben:
@ meg: Dafür dass Du entäuscht warst, hast Du Dich aber sehr schnell beim Reiten an der KlimkeDVD orientiert. Smile

LG Susi


Ich finde die ja per se gut, aber trotzdem hätte ich die Nasen gerne etwas weiter vorne gehabt Cool

LG
Meg

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Jen hat Folgendes geschrieben:
natürlich war die Nase immer mal wieder nicht ganz da, wie sie sein sollte. Aber das wurde auch immer wieder gesagt! Und das macht für mich den Unterschied aus! Sie arbeiten aktiv daran, dass die Nase nach vorne geht, sie präsentieren nicht nur die perfekten Beispiele sondern ganz junge Pferde, die halt eben auch noch Fehler machen. Und gerade solche Typen von WB mit ihren leichten Hälsen und von Natur aus grossen Vorwärtsbewegungen sind ja so schwierig korrekt an die Hand heranzureiten, weil sie sich so gerne verkriechen. DAs sieht man sehr deutlich und das wird auch ganz klar als Fehler anerkannt. Und ich finde, man sieht auch sehr deutliche Verbesserungen im Laufe der Einheiten.


Ich finde es wird zwar ab und zu erwähnt, aber ich vermisse zum Beispiel beim ersten Pferd dass Ingrid ihren Mann öfter ermahnt, die Zügel vorzulassen. Und beim Zügel aus der Hand kauen ist für meinen Geschmack zuviel abwärts, zu wenig vorwärts. Und ist es nicht eins von den 6jährigen Pferden (Flipper?), der auch anfangs noch eingerollt geht? Ein sechsjähriger sollte doch sowas von Anfang der Einheit an können.

Ausserdem fand ich, dass bei Tabaso (hiess der so??) dem Führpferd, der Pullerriemen ganz schön eng geschnallt war.

Wie gesagt, tolle DVDs, aber nicht gerade in der Zeit der Rollkur hätte ich von IK mehr erwartet!

Aber wahrscheinlich ist auch sie ein Opfer der zu schnellen Ausbildung für den Turnierzirkus??

LG
Meg

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte die DVD auch nicht schlecht machen, aber ich habe immer so extrem hohe Erwartungen in IK, und Dresden Mann war bei den Bundeschampionaten toll geritten. Wie gesagt, vielleicht muss ich mein Weltbild verändern...
_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emproada
Moderator

Alter: 39

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.07.2007
Beiträge: 4519
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde glaube ich mal an meinem Weltbild arbeiten. Wink
Denn zwischen einem Pferd das über den Rücken geht wie bei IK und Rollkur liegen ja mal richtige Welten.

_________________
Viele Grüße Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smilla
User

Alter: 34

Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Anmeldedatum: 21.03.2007
Beiträge: 2101
Wohnort: Rhein- Neckar

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde auch gerne mitreden können. Ob mir die wohl mal jemand ausleiht? *blinker*
_________________
"Reiter und Pferd sind zu einer geistigen und körperlichen Einheit verschmolzen, sind zwei Herzen und ein Gedanke- die wunderbare Alchemie des Reitens hat aus den zweien in Wahrheit eins gemacht. Solche Kunst ist klassische Kunst!"
Seunig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kallisto
User

Alter: 35

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 2960
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Meg hat Folgendes geschrieben:
Wie gesagt, tolle DVDs, aber nicht gerade in der Zeit der Rollkur hätte ich von IK mehr erwartet!


Die Nachwehen der Diskussion um die Rollkur als Trainingsmethode sollen aber eben nicht ein auseinandergefallenes (Hauptsache weit vor der Senkrechten) gerittenes Pferd sein. Jen hat die Problematik der modernen Warmblüter angesprochen und ich finde es sehr unfair, gerade Klimke, die immer wieder betont: Nase vor und sogar ein Beispiel zur sichtbaren Korrektur heranzieht, in dem sich ein 6-jähriger vor dem Zügel verkriegt, jetzt mit diesem Stichwort zu verbinden...

Meg hat Folgendes geschrieben:
Aber wahrscheinlich ist auch sie ein Opfer der zu schnellen Ausbildung für den Turnierzirkus??
Wenn Du da keinen Unterschied zwischen Klimke und Turnierzirkus siehst, dann hat jegliche Diskussion keinen Zweck.

LG Susi


Zuletzt bearbeitet von kallisto am Di, 02. Feb 2010 12:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

emproada hat Folgendes geschrieben:
Ich würde glaube ich mal an meinem Weltbild arbeiten. Wink
Denn zwischen einem Pferd das über den Rücken geht wie bei IK und Rollkur liegen ja mal richtige Welten.


Lies mal richtig Wink

Ich schrieb in Zeiten der Rollkur hätte ich von IK noch perfekteres erwartet. Ich schrieb da nix davon, dass mich ihre Reiterei an Rollkur erinnert.

LG
Meg

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

kallisto hat Folgendes geschrieben:

Die Nachwehen der Diskussion um die Rollkur als Trainingsmethode sollen aber eben nicht ein auseinandergefallenes (Hauptsache weit vor der Senkrechten) gerittenes Pferd sein.


Ich finde da gibt es durchaus noch etwas dazwischen!

kallisto hat Folgendes geschrieben:

Jen hat die Problematik der modernen Warmblüter angesprochen und ich finde es sehr unfair, gerade Klimke, die immer wieder betont: Nase vor und sogar ein Beispiel zur sichtbaren Korrektur heranzieht, in dem sich ein 6-jähriger vor dem Zügel verkriegt, jetzt mit diesem Stichwort zu verbinden...

LG Susi


Ich dachte die deutsche Zucht wäre so perfekt?? Ich sehe da nicht das Problem im Exterieur.

Und ein sechsjähriger der jetzt noch eng geht, wird das auch als 3,4 und 5jähriger schon getan haben und daran hätte aktiver gearbeitet werden können...
Und genau das meine ich mit Opfer der Turnierreiterei, denn auch Ingrid Klimke muss ihre Brötchen verdienen und ihre Berittpferde mit dem entsprechendem Alter in die entsprechenden Turniere schicken. Interessant wäre doch zu wissen, ob sie manchen Pferden sonst mehr Zeit geben würde...

Ich finde es halt paradox, wo anders (sprich hier im Forum) sollen Fohlen bis möglichst 4 unangerührt sein (gehören auf die Wiese mit Kumpel, bloss nicht mir drei Jahren anreiten!!), hier gehen sie mit 3 schon ihre ersten Prüfungen...

LG
Meg

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meg
User

Alter: 44

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 3479
Wohnort: Vestfossen NO

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Und ich meine das alles nicht bösartig, ich finde sie nach wie vor toll, aber auch hier sollte fragende Kritik erlaubt sein! Gerade hier im Forum, wo "man" sich kennt. Ich denke gerade daran, dass ich mich trotzdem an ihr orientiere sollte doch klar erkennen, dass ich meine Kritik keinesfalls oberflächlich meine (nach dem Motto "etwas zu kritteln gibt es immer")!

Lg
Meg

_________________
Whenever I feel blue, I start breathing again Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jen
User

Alter: 41

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 3007
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sagt denn, dass der 6jährige von Anfang an bei ihr in der Ausbildung war? Hab es jetzt nicht mehr alles so präsent, weil es doch wieder schon ein paar Monate her ist, seit ich die DVD gesehen habe. Aber es zeigt halt einfach, dass es eben das "perfekte" nicht einfach so gibt. Es ist ein Ideal, an welches man hin arbeitet. Aber genau das, macht mir die DVD so sympathisch, dass sie eben nicht nur das perfekte Endresultat zeigt, sondern den WEG dahin. Und ich finde das viel sinnvoller, denn es zeigt ja gerade, dass diese absolut weitverbreiteten Nase leicht hdS-Reiter eben eine Möglichkeit hätten dies zu ändern, wenn sie es wollten, anstatt es einfach so hinzunehmen. Weisst du, wie ich meine? Denn genau das, was beim 6jährigen zu sehen ist, ist ja soooo weit verbreitet! Und das ist auch nicht einfach zu korrigieren. Aber dass es geht und wie man daran arbeitet, das finde ich eben viel lehrreicher zu sehen, als nur das perfekte Endprodukt.
_________________
Liebe Grüesslis, Jen
***
Das Maul des Pferdes ist kein Bremspedal! Martin Plewa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ottilie
User




Anmeldedatum: 22.06.2007
Beiträge: 5399
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Perfektion tötet die Anmut - oder wie war der Spruch kopfkratz

Glücklicherweise sind sowohl Pferd als auch Mensch lebendige Wesen und müssen daher keine Perfektion bieten.
*wohlauchmalirgendwieandieDVDskommenmuß*

_________________
Es grüsst ottilie
~~~~~~~~~
Wo die Kraft anfängt, hört das Gefühl auf (Moshe Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jen
User

Alter: 41

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 3007
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meg, wenn du mal dvd's ankucken willst, wo das gesagte und das gezeigte um welten auseinanderklaffen, kann ich dir dafür die Lehr-dvds von klaus balkenhol empfehlen. Das war sehr...äh...eindrücklich.
_________________
Liebe Grüesslis, Jen
***
Das Maul des Pferdes ist kein Bremspedal! Martin Plewa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
chica
Admin

Alter: 38

Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 5813
Wohnort: OÖ

BeitragVerfasst am: Di, 02. Feb 2010 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Jen hat Folgendes geschrieben:
kann ich dir dafür die Lehr-dvds von klaus balkenhol empfehlen. Das war sehr...äh...eindrücklich.


Shocked Wirklich? Wenn dem so ist, schade. Hab am WE erst ein Buch von/über ihn durchgeblättert mit sehr schönen Bildern und recht plausiblen und vernünftigen Erklärungen, immer im Sinne der klassischen Lehre.

Sorry fürs OT.

_________________
LG Ines
................................................
"Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart."
(Noël Pierce Coward)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Klassikreiten.de Foren-Übersicht -> Rezensionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


 Impressum  COPYRIGHT  Disclaimer
Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de